20.09.2009

Startschuss für den Wörther Großspielplatz

Vergangenen Freitag gaben die Wörther Kinder mit einem symbolischen ersten Spatenstich den Startschuss zum Bau ihres neuen Großspielplatzes.

Als die Spielplatzfreunde Wörth sich vor ca. 18 Monaten als gemeinnütziger Verein gründeten, setzten sie sich zum Ziel, die Spielplatzsituation in Wörth attraktiver zu gestalten. Ihrem größten Anliegen, der Realisierung eines großen zentralen Spielplatzes, der zugleich als Treffpunkt für Jung und Alt dient, sind sie nun einen wesentlichen Schritt nähergekommen.

Für einen ersten Abschnitt des neuen Spielplatzes stellte die Gemeinde Wörth dem Verein dieses Jahr bereits ein ca. 1000 m2 großes Areal zur Verfügung. Dort entsteht nun ein Multifunktionsspielplatz, der allen Altersstufen gerecht werden soll.

IMG_8416.jpg IMG_8428.jpg IMG_8434.jpg IMG_8439.jpg







Der am alten Wörther Sportplatz angrenzende Bereich wurde von einem eigens gegründeten Ausschuss der Spielplatzfreunde überplant. Wesentliche gestalterische Elemente hierbei sind ein Rundweg sowie die Einteilung in altersgerechte Zonen. Besonderen Wert wird auf eine individuelle, naturnahe Gestaltung gelegt, so soll zum Beispiel ein Fußfühlpfad, ein Matschbereich sowie ein Naturlehrpfad mit entsprechenden Lehrtafeln realisiert werden. Ein Schachtisch sowie eine Tischtennisplatte sind speziell für Senioren und Jugendliche für die kommenden Jahre vorgesehen.

IMG_8436.jpg IMG_8430.jpg IMG_8443.jpg IMG_8447.jpg







Zu Begin der Bauarbeiten bedankte sich 1.Vorsitzender Michael Heckert im Namen der Spielplatzfreunde ganz besonders bei Bürgermeister Daniel Sporer stellvertretend für alle Gemeinderäte sowie bei Anton Meierlohr und Sabine Meierlohr-Solowski für deren Einsatz zur Verwirklichung des Spielplatzprojektes.

Besondere Unterstützung erhielten die Spielplatzfreunde von Anton Meierlohr, der die gesamten Erdarbeiten koordinierte und zudem Material und Fahrzeuge der Fa. Isarkies zur Verfügung stellte. Neben der Koordination packte Anton Meierlohr auch kräftig mit an und steuerte sogar selbst den großen Lader zum Kiesauflegen. Die Fa. Meierlohr-Solowski Grundstücksverwertungs GbR übernahm die notwendigen Baggerarbeiten.

IMG_8451.jpg IMG_8457.jpg IMG_8474.jpg IMG_8478.jpg






Auch die Kinder und Vereinsmitglieder halfen mit Begeisterung, so dass nach vorangegangen Auslichtarbeiten an diesem Nachmittag bereits die Sandbereiche und Wege erstellt sowie ein Großteil der Geländemodellierung erfolgen konnte.

Nach Abschluss der Erdarbeiten wird das Spielplatzgelände noch dieses Jahr mit Unterstützung der Fa. Zaunbau Schmid eingezäunt.

IMG_8465.jpg IMG_8482.jpg IMG_8486.jpg








Im Frühjahr 2010 ist angedacht, bereits vorhandene Spielgeräte auf das neue Gelände umzusiedeln. Im Laufe der Zeit sollen diese teils durch neue Geräte ersetzt bzw. ergänzt werden. Die Gemeinde übernimmt bereits dieses Jahr die Anschaffungskosten für ein neues Karussell.

Die fleißigen kleinen Helfer fiebern schon jetzt der geplanten Eröffnung des Spielbetriebs im Frühsommer 2010 entgegen.

…hier gibt es noch mehr Fotos von den Erdarbeiten..

Die Kommentare sind geschlossen.

Kategorien